Vermeidung von Langzeitarbeitsunfähigkeit


Rückenschmerzen stellen den größten Anteil der Diagnosen für Ausfallzeiten bei Arbeitnehmern dar. Aus diesem Grund wurde ein spezielles Versorgungskonzept entwickelt, welches dazu beitragen soll die Patienten zeitnah wieder in die Arbeitsfähigkeit zu überführen. Im Rahmen einer Spezial-Eingangsanalyse.

  •  
  •  

    In Abhängigkeit der Analyseergebnisse wird für den Patienten ein individuelles Therapieprogramm zusammengestellt. Das kann sehr unterschiedliche Konstellationen beinhalten und von einem 3-monatigen, webbasierten Physiotherapieprogramm bis hin zu einer 5-monatigen Intensivtherapie reichen.


    Teilnehmende Krankenkassen


  •  
  •  
  •  
    Chronischer Rückenschmerz | Vermeidung von Langzeitarbeitsunfähigkeit | OP-Vermeidung | Fachärzte Netzwerk | Physiotherapie Netzwerk